Anzeige

Anzeige

Klassik live im Club

16. April 2017 - 10:15 Uhr

Sonntag, 16. April 2017 / 23:40 – 00:30 Uhr
ZDF

Musik (Deutschland 2017, Erstausstrahlung) Eine Akkordeonistin, ein Geiger und ein Klarinettist – eine nicht alltägliche Instrumentalbesetzung, vereint in einem Clubkonzert. Sie sind jung, hochvirtuos und zeigen, wie spannend und unterhaltsam Klassik ist: Ksenija Sidorova, Nemanja Radulovic und Andreas Ottensamer in der Berliner Malzfabrik.

"Klassik live im Club"

"Klassik live im Club"

Anknüpfend an die Sendung mit Stargeigerin Anne-Sophie Mutter, die zusammen mit ihren Stipendiaten in einem ungewöhnlichen Ambiente Klassik vom Feinsten für ein neues Publikum spielte, versucht diese neue Ausgabe, das Musikformat "Live im Club" fortzuführen.

Die charmanteste Botschafterin des Akkordeons, Ksenija Sidorova aus Lettland, hat eine erstaunliche Karriere hingelegt und ihr einzigartiges Instrument in der Welt der Klassik "salonfähig" gemacht. Sie begeistert mit ihrem Temperament und ihrer Virtuosität. Geboren in Riga, lebt sie heute in London, nachdem sie preisgekrönt dort ihre Ausbildung beendete.

Als Kind erlebte der serbische Geiger Nemanja Radulovic die Entbehrungen des Balkankrieges. Sein Zugang zur Musik war auch ein wenig Ersatz für verlorene Heimat. Heute lebt er in Frankreich, seine Auftritte führen ihn in die ganze Welt. Osteuropäische Folklore gehört neben Bach und Beethoven zu seinem Repertoire.

Andreas Ottensamer entstammt einer österreichisch-ungarischen Musikerfamilie. Heute ist er Solo-Klarinettist der Berliner Philharmoniker, sein Bruder und sein Vater spielen an den Solopulten der Wiener Philharmoniker. Daneben hat er auch eine erfolgreiche Solo-Karriere aufzuweisen.

(pt/MH)

Mehr zu diesem Thema:

Anne-Sophie Mutter live im Club

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge