Kulturpalast Dresden wird ein Wochenende lang eröffnet

21. April 2017 - 17:43 Uhr

Dresden/Berlin (MH) – Die Stadt Dresden hat am Freitag das Programm für die Wiedereröffnung ihres Kulturpalastes vorgestellt. Die Feierlichkeiten sollen das ganze Wochenende vom 28. April bis zum 1. Mai dauern. An einigen Stellen werde die Wandfarbe noch nicht trocken sein und bis zum Sommer seien noch viele Arbeiten nötig, hieß es. Richtig fertig und komplett soll das Haus am 8. September sein, wenn die Konzertorgel eingeweiht wird.

Kulturpalast Dresden

Kulturpalast Dresden

Die Eröffnungsfeierlichkeiten beginnen am kommenden Freitag auf dem Vorplatz mit einem Bühnenprogramm. Beim Festakt im umgebauten Konzertsaal spielt die Dresdner Philharmonie unter Leitung ihres Chefdirigenten Michael Sanderling Werke von Schostakowitsch, Schubert und Beethoven. Als Solisten sind die Geigerin Julia Fischer und der Bariton Matthias Goerne zu erleben.

Die Festrede soll Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) halten. Für die Zentralbibliothek, die am Samstagvormittag eröffnet wird, spricht Schriftsteller Christoph Hein einen Beitrag. Für die "Herkuleskeule" ist Werner Schneyder eingeladen. Das Kabarett zieht am Samstagabend mit einem Spielmannszug vom alten Haus am Sternplatz zum Kulturpalast.

Der 1969 eingeweihte Kulturpalast war in den vergangenen fünf Jahren für rund 100 Millionen Euro umgebaut worden. Seit dem 12. April läuft an der denkmalgeschützten Fassade ein Countdown, der die verbleibende Zeit bis zur Wiedereröffnung anzeigt.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Dresdner Philharmonie plant im Kulturpalast neue Konzertformate
(10.04.2017 – 18:31 Uhr)

Weitere Artikel zum Dresdner Kulturpalast

Links:

http://www.kulturpalast-dresden.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge