Anzeige

Anzeige

New York Philharmonic – Aus der Kölner Philharmonie

22. April 2017 - 10:00 Uhr

Samstag, 22. April 2017 / 20:15 – 21:45 Uhr
3sat

Konzert (Deutschland 2015) Mit drei Meisterwerken der klassischen Moderne trat das New York Philharmonic unter Alan Gilbert im April 2015 in der Kölner Philharmonie auf. Die Rhythmen dieses Konzerts sind unterschiedlich: von furios ("Pétrouchka" von Igor Stravinsky) über nobel ("Valses nobles et sentimentales" von Maurice Ravel) bis delikat (Suite aus der Oper "Rosenkavalier" von Richard Strauss).

Das Konzertprogramm im Überblick:

Alan Gilbert

Alan Gilbert

  • Igor Strawinsky: Pétrouchka (Originalfassung von 1911) Burleske in vier Bildern für Orchester
  • Maurice Ravel: Valses nobles et sentimentales (1912) für Klavier. Bearbeitung für Orchester
  • Richard Strauss: Suite aus der Oper "Der Rosenkavalier" TrV 227d (1909-10) für Orchester

Alan Gilbert und das New York Philharmonic sind eine künstlerische Verbindung, die von den Kritikern hoch gelobt ist: "Revolutionär", schreibt die New Yorker Presse. Unter ihm spiele das Orchester besser als je zuvor, so das amerikanische Magazin "The New Yorker". 2009 wurde Gilbert Chefdirigent des Orchesters. Zur Saison 2018/19 übernimmt der Niederländer Jaap van Zweden den Posten.

(pt/MH)

Mehr zu diesem Thema:

New Yorker Philharmoniker werden 175 – Neue Chefin: Herausforderungen sind Chancen
(02.04.2017 – 09:15 Uhr)

New Yorker Philharmoniker in Düsseldorf gefeiert
(25.03.2017 – 23:44 Uhr)

Deborah Borda wird Chefin der New Yorker Philharmoniker
(15.03.2017 – 19:22 Uhr)

Weitere Artikel zum New York Philharmonic

Link:

https://nyphil.org

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge