Europakonzert der Berliner Philharmoniker 2017

01. Mai 2017 - 09:00 Uhr

Montag, 01. Mai 2017 / 11:00 – 13:00 Uhr
Das Erste

Konzert (Live-Übertragung) Zum ersten Mal reisen die Berliner Philharmoniker für ihr Europakonzert auf die Insel Zypern. In Paphos, einer der beiden diesjährigen Kulturhauptstädte Europas, musizieren sie vor dem mittelalterlichen Kastell, das weithin sichtbar über dem Hafen thront – markantes Wahrzeichen der Stadt und zugleich Zeugnis der wechselvollen Geschichte Zyperns.

Mariss Jansons

Mariss Jansons

Auf dem Programm dieses Freiluftkonzertes steht Musik von Carl Maria von Weber und Antonin Dvorak. Solist in Webers Klarinettenkonzert ist Andreas Ottensamer. Die musikalische Leitung hat der lettische Dirigent Mariss Jansons, seit Jahrzehnten ein gern gesehener Gast bei den Berliner Philharmonikern.

Das Konzertprogramm im Überblick:

  • Carl Maria von Weber: Ouvertüre zur Oper "Oberon"
  • Carl Maria von Weber: Konzert für Klarinette und Orchester Nr. 1 f-Moll op. 73
  • Antonín Dvorák: Symphonie Nr. 8 G-Dur op. 88

Das Konzert wird zeitgleich auch im Kulturradio des rbb übertragen.

(pt/MH)

Mehr zu diesem Thema:

Osterfestspiele Baden-Baden 2018 mit "Parsifal"-Neuproduktion
(17.04.2017 – 20:36 Uhr)

Weitere Artikel zu den Berliner Philharmonikern

Links:

http://www.berliner-philharmoniker.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge