Anthony Hopkins veröffentlicht CD mit eigenen Kompositionen

28. Dezember 2011 - 13:53 Uhr

Oscar-Preisträger Sir Anthony Hopkins veröffentlicht eine CD mit klassischer Musik. Der Schauspieler ("Das Schweigen der Lämmer") beschäftigt sich schon seit Jahren mit dem Komponieren. Am 16. Januar 2012 erscheint das erste Album mit neun seiner Werke. Das teilte der englische Sender Classic FM mit, der die CD "Anthony Hopkins: Composer" auch herausgibt. Die Stücke wurden im Juli mit dem City of Birmingham Symphony Orchestra unter dem Dirigenten Michael Seal aufgenommen.

CD-Cover

"Seit Jahren habe ich davon geträumt, meine gekritzelten Gedanken und Melodiefetzen zu ganzen Stücken zu verarbeiten, damit sie von einem großen Orchester aufgeführt werden können", sagte Sir Anthony. Für die CD wurden sieben seiner klassischen Werke und zwei Soundtracks von ihm eingespielt. In den Filmen "August" (1996) und "Slipstream" (2007) hatte Hopkins auch Regie geführt und die Hauptrolle gespielt

Der 1993 in den Adelsstand erhobene Anthony Hopkins hat seine Liebe zur klassischen Musik im Alter von sechs Jahren entdeckt. Damals erhielt er den ersten Klavierunterricht. Er zeigte großes Talent und begann schon früh, mit Akkorden und Melodien zu improvisieren. Seine musikalischen Gedanken kritzelte er auf Papier. Als Kind hoffte er, "eines Tages vielleicht" Komponist zu werden.

Hopkins' Melodien waren zunächst von Kindheitserlebnissen inspiriert, später von Reisen und Träumen, von Theaterstücken, die er gesehen und Filmen, die er gedreht hat. Die Liebe fand Ausdruck in einer Arie, die er seiner Frau Stella gewidmet hat. Mit der Veröffentlichung von "Anthony Hopkins: Composer" ist sein Kindheitstraum in Erfüllung gegangen. Hörproben der Stücke gibt es auf der Internetseite des Senders Classical FM. Die CD kann bei amazon England vorbestellt werden.

(wa)

http://www.classicfm.co.uk/

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge