Martin Fröst wird Chefdirigent des Swedish Chamber Orchestra

15. Mai 2017 - 16:40 Uhr

Örebro/Berlin (MH) – Der schwedische Klarinettist und Dirigent Martin Fröst wird neuer Chefdirigent des Swedish Chamber Orchestra. Der 46-Jährige übernimmt zur Saison 2019/20 die Nachfolge von Thomas Dausgaard, teilte das Orchester am Montag mit. Frösts Vertrag läuft über drei Jahre. Dausgaard bleibe dem Klangkörper als Ehrendirigent verbunden.

Martin Fröst

Martin Fröst

Fröst nannte es eine Ehre, in "diese wunderbare musikalische Familie" aufgenommen zu werden. "Das Swedish Chamber Orchestra ist eines der führenden Orchester Skandinaviens. Seine Leidenschaft, Hingabe und Kreativität sind eine Inspiration", sagte er. Dausgaard erklärte, das Orchester befinde sich auf der Höhe seiner Kraft. Dies halte er für einen guten Zeitpunkt, neue Horizonte zu erkunden.

Das Swedish Chamber Orchestra wurde 1995 gegründet. Sein bisheriger Chefdirigent Dausgaard kam 1997 hinzu. Dem Ensemble gehören 39 Stammmitglieder an.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Nachrichten

Link:

http://www.orebrokonserthus.com/svenska-kammarorkestern.html

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge