Dresdner Staatskapelle mit Jubiläums-Klassik-Picknick

17. Juni 2017 - 10:14 Uhr

Dresden/Berlin (MH) – Die Dresdner Staatskapelle veranstaltet am (heutigen) Samstag ihr zehntes Open-Air-Konzert "Klassik picknickt" zum Ende der Saison. Zur Jubiläumsausgabe wird Opernstar Plácido Domingo zum ersten Mal die Staatskapelle dirigieren. Solist ist der Pianist Denis Matsuev. Der Capell-Virtous der kommenden Spielzeit ist für Lang Lang eingesprungen, der wegen einer Armverletzung zahlreiche Auftritte absagen musste.

Plácido Domingo

Plácido Domingo

"Klassik picknickt" findet erstmals auf der Cockerwiese neben der Gläsernen Manufaktur von VW statt. Obwohl dadurch mit 8.000 Plätzen mehr Musikfreunde als zuvor teilnehmen können, ist das Konzert lange ausverkauft. Die Veranstaltung wird ab 21:00 Uhr als ➜ Livestream auf Facebook übertragen.

Auf dem Programm stehen am Abend unter anderem Verdis Ouvertüre zur Oper "La forza del destino", das 1. Klavierkonzert von Tschaikowsky und Bizets "Carmen"-Suite. Bereits am Vormittag gibt es eine Aufführung der "Kapelle für Kids" mit einer musikalischen Reise in den Dschungel.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Dresdner Klassik-Picknick mit Domingo und Lang Lang
(15.03.2017 – 16:22 Uhr)

Weitere Artikel zur Sächsischen Staatskapelle Dresden

Link:

http://www.staatskapelle-dresden.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge