Berliner Staatsoper verlässt Schiller Theater mit höchster Auslastung

13. Juli 2017 - 11:59 Uhr

Berlin (MH) – Die Berliner Staatsoper hat in ihrer letzten Saison im Schiller Theater eine Auslastung von 90 Prozent erreicht. Das sei der höchste Wert in den sieben Jahren im Ausweichquartier, sagte eine Sprecherin der Staatsoper am Donnerstag. Zuvor habe die Auslastung dort jeweils zwischen 84 und 88 Prozent gelegen.

Staatsoper Außenansicht

Staatsoper Außenansicht

In der Spielzeit 2016/17 kamen 180.000 Besucher in das Schiller Theater. Dort bot die Staatsoper rund 320 Veranstaltungen, darunter 13 Musiktheater-Premieren und 84 Konzerte. Die Staatskapelle mit Generalmusikdirektor Daniel Barenboim lockte auf Konzertreisen mehr als 50.000 Menschen in New York, Luzern, Wien und der Hamburger Elbphilharmonie an.

Von Herbst 2010 bis Sommer 2017 kamen insgesamt rund 1,3 Millionen Menschen in die Ausweichspielstätte der Staatsoper. Weitere 250.000 Musikfreunde erlebten die "Staatsoper für alle"-Konzerte unter freiem Himmel. Mehr als 2.400 Veranstaltungen gab es im Schiller Theater und anderen Spielorten wie dem Kraftwerk Mitte und der Schaubühne Berlin. Zudem wurden über 550 Konzerte gespielt.

Die Wiedereröffnung ihres Stammhauses Unter den Linden feiert die Staatsoper mit einem Open-Air-Konzert am 30. September. Der offizielle Start auf der großen Bühne ist am 3. Oktober mit Robert Schumanns "Szenen aus Goethes Faust", einer Neuproduktion von Daniel Barenboim und dem scheidenden Intendanten Jürgen Flimm. Nach einem neuntägigen "Präludium" wird das Haus nochmals für zwei Monate geschlossen, um im Dezember den regulären Spielbetrieb aufzunehmen.

Die Staatsoper Unter den Linden wird seit 2010 saniert. Ursprünglich sollten die Arbeiten bereits vor drei Jahren abgeschlossen sein. Die Baukosten stiegen von geplanten 239 Millionen Euro auf mehr als 400 Millionen Euro, was einen Untersuchungsausschuss des Abgeordnetenhauses beschäftigte.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Renovierte Berliner Staatsoper nimmt Gestalt an – Arbeiten an letzten Details
(06.07.2017 – 10:00 Uhr)

Weitere Artikel zur Staatsoper Berlin

Link:

http://www.staatsoper-berlin.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge