Anzeige

Anzeige

Verbier Festival 2016 – Eröffnungskonzert

15. Juli 2017 - 10:10 Uhr

Samstag, 15. Juli 2017 / 22:25 – 00:05 Uhr
3sat

Musik (Schweiz 2016, Erstausstrahlung) Charles Dutoit, seit 2009 Leiter des Verbier Festival Orchesters, und die Violinistin Kyung Wha Chung eröffneten das Verbier Festival 2016 im Zeichen der Romantik mit Brahms und Berlioz. Zum Auftakt des Eröffnungskonzerts interpretierte die südkoreanische Geigerin, begleitet vom Verbier Festival Orchestra, Brahms' Konzert für Violine und Orchester in D-Dur op. 77. Es folgte die berühmte "Symphonie Fantastique" von Hector Berlioz.

Kyung Wha Chung

Kyung Wha Chung

Brahms' Konzert für Violine und Orchester in D-Dur op. 77 gilt als virtuoses Meisterwerk mit äußerst melodischem Reichtum. Ein Geschenk und eine Herausforderung für die Violinistin, ihre technische Meisterschaft und ihre klangliche Reife zu zeigen. Die "Symphonie Fantastique", eines der Lieblingsstücke von Charles Dutoit, gilt als Begründung der Programmmusik und als eines der bedeutendsten Werke der Romantik. Es hat die Musikgeschichte geprägt und vor allem Richard Wagner nachhaltig beeinflusst.

(pt/MH)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Artikel zum Verbier Festival

Link:

http://www.verbierfestival.com

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge