Anzeige

Anzeige

NDR Klassik Open Air Rigoletto

22. Juli 2017 - 10:20 Uhr

Samstag, 22. Juli 2017 / 22:15 – 00:15 Uhr
NDR Fernsehen

Musik (Deutschland, live zeitversetzt) Das vierte "NDR Klassik Open Air" lockt wieder Opernfans in den Maschpark in Hannover. Unter der Leitung der kanadischen Dirigentin Keri-Lynn Wilson spielt die NDR Radiophilharmonie die Oper "Rigoletto" von Guiseppe Verdi. International gefeierte Solisten kommen nach Hannover: Nadine Sierra, Stephen Costello und Ludovic Tézier konnten in den Hauptpartien als Gilda, Rigoletto und Herzog von Mantua verpflichtet werden. Sie treten auf den bedeutenden Opernbühnen dieser Welt in New York, Mailand oder Wien auf.

Nadine Sierra

Nadine Sierra

Bereits zum vierten Mal auf der Bühne hinter dem Neuen Rathaus steht der Niederländer Martin-Jan Nijhof, diesmal als Graf von Monterone. Ganz neu dabei in diesem Jahr ist der Festivalchor Hannover, ein eigens zusammengestellter Männerchor.

Das "NDR Klassik Open Air" bietet im gesamten Park wieder die Möglichkeit "Kultur für alle" kostenlos zu erleben. Im Jahr 2016 waren rund 40.000 Opernfans in Hannover zu Gast, um die Musik und die einmalige Atmosphäre zu genießen. Die Übertragungen auf Videoleinwände und in reine Hörbereiche machen den Park auch 2017 während der Generalprobe und der Premiere zu einer großen Festwiese.

NDR Kultur und NDR.de übertragen die Vorstellung am 22. Juli 2017 live im Hörfunk und als Stream. Das NDR Fernsehen zeigt in dieser Sendung zeitversetzt eine Aufzeichnung.

(pt/MH)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Artikel zum NDR Klassik Open Air

Link:

http://www.ndr.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge