Anzeige

Anzeige

Bayreuther Festspiele in Live-Übertragungen und Wiederholungen

25. Juli 2017 - 09:10 Uhr

Bayreuth/Berlin (MH) – Die Bayreuther Festspiele starten am (heutigen) Dienstag mit einer Neuinszenierung der Oper "Die Meistersinger von Nürnberg". Die Eröffnungspremiere wird auf verschiedenen Kanälen live übertragen: im Fernsehen, Internet, Radio und in Kinos. Die Aufführung in der Regie von Barrie Kosky unter der musikalischen Leitung von Philippe Jordan beginnt um 16:00 Uhr. Dazu gibt es ergänzende Programme.

Festspielhaus Bayreuth

Festspielhaus Bayreuth

14:00 Uhr Der Pay-TV-Sender Sky Arts HD zeigt in deutscher Erstausstrahlung die Dokumentation "Der Ringkämpfer – Richard Wagner: Macht, Liebe und Musik". Der einstündige Film von Matthias Greving zeigt den Privatmenschen Wagner, seine Liebschaften, seinen Umgang mit Geld und seinen politischen Werdegang. Dabei wird jeder Aspekt aus der Zeit Wagners bis in die Gegenwart verfolgt. So wird Wagners finanzieller Situation sein heutiger Marktwert als Werbeträger und Tourismusmotor, etwa in Bayreuth, gegenübergestellt. Zu Wort kommen Wagner-Interpreten wie Marek Janowski, Christian Thielemann, Stefan Vinke und Catherine Foster sowie Wissenschaftler, Musikhistoriker und Politiker.

15:05 Uhr Das Radio-Programm BR-Klassik sendet live vom Grünen Hügel ein Festspielmagazin mit Informationen, Live-Gesprächen und Eindrücken von den Proben.

16:00 Uhr Die Aufführung wird live übertragen auf Sky Arts HD und auf Sky 1. BR-Klassik zeigt die Oper im Video-Livestream unter ➜ br-klassik.de/concert und im Radio.

18:00 Uhr Kinos in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz bringen die Eröffnungspremiere zeitversetzt auf die Leinwand. Alle teilnehmenden Häuser finden sich unter ➜ wagner-im-kino.de. In den Pausen gibt es Interviews und Einblicke hinter die Kulissen der Bayreuther Festspiele.

Die Oper kann auch mit Sky Go, Sky On Demand sowie auf Sky Ticket abgerufen werden. Wiederholungen der Fernsehfassung zeigen 3sat am 28. Juli und ARD-alpha am 30. Juli jeweils um 20:15 Uhr.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Bayreuther Festspiele beginnen mit "Meistersingern"
(25.07.2017 – 09:00 Uhr)

Barrie Kosky: "Wagners Humor ist böse"
(25.07.2017 – 09:20 Uhr)

Der Grüne Hügel als skandalfreie Zone
(25.07.2017 – 09:30 Uhr)

Bayreuth-Dirigent Philippe Jordan: "Man braucht Erfahrung mit dem Haus"
(25.07.2017 – 09:40 Uhr)

Weitere Artikel zu den Bayreuther Festspielen

Link:

http://www.bayreuther-festspiele.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge