Festival Europäische Kirchenmusik mit hohem Zuspruch

08. August 2017 - 16:30 Uhr

Schwäbisch Gmünd/Berlin (MH) – Das Festival Europäische Kirchenmusik hat eine positive Bilanz seiner diesjährigen Ausgabe gezogen. Rund 13.000 Besucher kamen in den dreieinhalb Festivalwochen nach Schwäbisch Gmünd, wie die Veranstalter am Dienstag mitteilten. Etwa 9.000 Karten seien verkauft worden. Die Gesamtauslastung der 44 Konzerte habe bei 93 Prozent gelegen.

Windsbacher Knabenchor

Windsbacher Knabenchor

Das Programm unter dem Motto "In Raum und Zeit" habe "Menschen aller Generationen in seinen Bann gezogen", sagte der Erste Bürgermeister von Schwäbisch Gmünd, Joachim Bläse. Die Bandbreite reichte von der Eröffnung unter freiem Himmel mit dem US-Organisten Cameron Carpenter über eine Jazz-Night mit Simin Tander und Moritz von Woellwarth bis zu Bachs h-Moll Messe mit dem Windsbacher Knabenchor und dem Freiburger Barockorchester.

Das Festival wird seit 1989 jedes Jahr veranstaltet. 2018 soll es vom 13. Juli bis 5. August stattfinden. Als Thema ist dann "Mit allen Sinnen" geplant.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Festival Europäische Kirchenmusik ohne Wolfgang Rihm
(12.07.2017 – 11:00 Uhr)

Weitere Artikel zum Festival Europäische Kirchenmusik

Link:

http://www.kirchenmusik-festival.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , ,
Print Friendly
Andere Beiträge