Niederländischer Kammerchor feiert 80. Geburtstag mit 150 Psalmen

01. September 2017 - 09:00 Uhr

Utrecht – Mit einem anspruchsvollen Projekt feiert der Niederländische Kammerchor seinen 80. Geburtstag: Am (heutigen) Freitag und Samstag führt das international angesehene Ensemble zusammen mit Gastchören aus weiteren Ländern in Utrecht alle 150 Psalmen in Vertonungen von 150 Komponisten auf. Die Leitung des musikalischen Großprojekts hat der Niederländer Peter Dijkstra (39). Der Chefdirigent des Kammerchores war von 2005 bis 2016 Künstlerischer Leiter des Chores des Bayerischen Rundfunks.

Niederländischer Kammerchor

Niederländischer Kammerchor

Für die insgesamt zwölf Konzerte beim Utrechter Festival für Alte Musik hat Dijkstra drei weitere renommierte Chöre eingeladen: The Tallis Scholars (Großbritannien), Det Norske Solistkor (Norwegen) und den US-amerikanischen Choir of Trinity Wall Street. Ausgewählt wurden nach Angaben des Ensembles Psalmen-Vertonungen von Josquin Desprez über Schumann bis hin zu zeitgenössischen Komponisten wie David Lang, Zad Moultaka und Michel van der Aa, bei denen die jeweilige Komposition eigens für das Jubiläum in Auftrag gegeben wurde.

Die Konzerte werden durch Lesungen und Workshops ergänzt, die Themen der Psalmen reflektieren. Die Entscheidung für die Psalmvertonungen sei gefallen, "weil die 3.000 Jahre alten Texte sich mit den großen Fragen und Themen des menschlichen Daseins beschäftigen, die bis heute relevant sind: Hoffnung und Trost, Verlust, Leidenschaft und Macht", heißt es in einer Pressemitteilung. Das Projekt "150 Psalmen" wird Anfang November auch beim White Light Festival of Lincoln Center in New York aufgeführt sowie im März beim Klarafestival in Brüssel.

(dpa/MH)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Artikel zum Niederländischen Kammerchor

Link:

https://www.nederlandskamerkoor.nl

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge