Anzeige

Anzeige

Netrebko sagt krankheitsbedingt Vorstellung in Wien ab

02. September 2017 - 12:55 Uhr

Wien/Berlin (MH) – Die Sopranistin Anna Netrebko hat ihren Auftritt als Leonora in Verdis "Il trovatore" am Montag an der Wiener Staatsoper abgesagt. Wegen einer Erkältung könne sie an der Vorstellung nicht teilnehmen, zitierte das Haus am Samstag aus einer Nachricht der Sängerin an das Publikum. Sie hasse es abzusagen und ihr Publikum zu enttäuschen. Aber ich muss mich um mich selbst kümmern, um für die beiden anderen Vorstellungen gesund zu werden. "Ich kann es gar nicht erwarten, am Donnerstag für Sie zu singen."

Anna Netrebko als Leonora in "Il trovatore"

Anna Netrebko als Leonora in "Il trovatore"

Die Partie der Leonora übernimmt Maria José Siri. Netrebko tritt am 7. und 10. September auf. In der letzten Vorstellung am 13. September gibt Carmen Giannattasio ihr Rollendebüt als Leonora. Der Tenor Yusif Eyvazov ist erstmals als Manrico zu erleben. Netrebko hatte die Leonora bereits bei der Premiere der Produktion von Daniele Abbado im Februar 2017 verkörpert.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Netrebko & Eyvazov in Berliner Waldbühne gefeiert
(01.09.2017 – 08:39 Uhr)

Weitere Artikel zu Anna Netrebko

Weitere Artikel zur Wiener Staatsoper

Link:

https://www.wiener-staatsoper.at

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge