Anzeige

Anzeige

Lucerne Festival zieht positive Schlussbilanz

08. September 2017 - 13:08 Uhr

Luzern/Berlin (MH) – Das Lucerne Festival hat kurz vor dem Abschluss der diesjährigen Sommerausgabe eine positive Bilanz gezogen. In den gut vier Wochen seien 78.600 Besucher nach Luzern gekommen, teilten die Organisatoren am Freitag mit. Die 82 Verkaufsveranstaltungen unter dem Motto "Identität" waren mit 64.600 Gästen zu 91 Prozent ausgelastet. 20 der Veranstaltungen waren ausverkauft. Die Auslastung der 30 Sinfoniekonzerte betrug sogar 94 Prozent. Zu weiteren 43 Gratis-Veranstaltungen kamen 14.000 Interessierte.

Concertgebouw Orchestra

Concertgebouw Orchestra

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem Thema 'Identität' in vielfältigen Programmen und unterschiedlichsten Konzert-Formaten das Publikum erreichen und begeistern konnten", erklärte Intendant Michael Haefliger, dessen Vertrag bis zum Jahr 2025 verlängert wurde.

Das Lucerne Festival endet am Sonntagabend mit einem Sinfoniekonzert der Wiener Philharmoniker unter der Leitung von Daniel Harding.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Lucerne Festival verlängert mit Intendant Haefliger
(08.09.2017 – 12:13 Uhr)

Weitere Artikel zum Lucerne Festival

Link:

https://www.lucernefestival.ch

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge