Anzeige

Anzeige

Über 10.000 Gäste beim Semperoper-Tag der offenen Tür

25. September 2017 - 15:40 Uhr

Dresden/Berlin (MH) – Die Dresdner Semperoper hat an ihrem "Tag der offenen Tür" am Sonntag mehr als 10.000 Menschen angelockt. Das teilte das Haus am Montag mit. In der nahezu ausverkauften "Auftakt!"-Veranstaltung präsentierten das Sängerensemble und das Semperoper Ballett Kostproben aus Premieren der neuen Spielzeit.

Semperoper Tag der offenen Tür

Semperoper Tag der offenen Tür

Tagsüber stellten sich die Künstler und Mitarbeiter mit ihren Berufen auf der Bühne und in den Werkstätten vor. Zudem gab es Aktionen wie ein "klingendes Glücksrad" oder die Chance, beim "Semper-Star für einen Tag" einmal selbst vor Jury und Publikum zu singen.

Unter dem Leitmotiv "Brüchiger Frieden" beleuchtet die Semperoper in dieser Saison ein aktuelles Thema. Die Eröffnungspremiere ist am 3. Oktober Hector Berlioz' Epos "Die Trojaner". Lydia Steiner inszeniert die Grand opéra über die Bewohner einer Stadt, die die warnenden Zeichen nicht sehen und hören wollen.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Sächsischer Staatsopernchor erhält Preis der Semperoper-Förderer
(18.09.2017 – 17:33 Uhr)

Weitere Artikel zur Semperoper Dresden

Link:

http://www.semperoper.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: ,
Print Friendly
Andere Beiträge