Bregenzer Festspiele bieten zusätzliche "Carmen"-Termine

27. Oktober 2017 - 12:24 Uhr

Bregenz/Berlin (MH) – Die Bregenzer Festspiele bieten im kommenden Jahr zwei zusätzliche Vorstellungen der Oper "Carmen" an. Dazu habe man sich wegen der starken Nachfrage entschlossen, sagte der kaufmännische Direktor Michael Diem am Freitag. Bereits jetzt, knapp neun Monate vor Eröffnung des Festivals, seien mehr als ein Drittel der Tickets für "Carmen" gebucht.

"Carmen", Bregenzer Festspiele 2017

"Carmen", Bregenzer Festspiele 2017

Das Stück von Georges Bizet in der Regie von Kasper Holten zog in diesem Sommer 194.000 Besucher an. Alle 28 Vorstellungen waren nach Veranstalterangaben ausverkauft. Für die kommende Saison habe man nun rund 200.000 Tickets für "Carmen" aufgelegt. Neben dem Spiel auf dem See wird das Stück auch als Kinderoper im Festspielhaus aufgeführt.

Die 73. Bregenzer Festspiele finden vom 18. Juli bis 19. August 2018 statt.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Bregenzer Festspiele ziehen über 260.000 Besucher an
(18.08.2017 – 16.45 Uhr)

Weitere Artikel zu den Bregenzer Festspielen

Link:

http://www.bregenzerfestspiele.com

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge