Anzeige

Anzeige

Thielemanns Vertrag in Dresden bis 2024 verlängert

30. November 2017 - 11:33 Uhr

Dresden/Berlin (MH) – Der Chefdirigent der Sächsischen Staatskapelle Dresden, Christian Thielemann, bleibt weitere fünf Jahre im Amt. Sachsens Kunstministerin Eva-Maria Stange (SPD) und der 58-Jährige unterzeichneten am Donnerstag in Dresden einen entsprechenden Vertrag. Dieser habe eine Laufzeit bis zum 31. Juli 2024, teilte das Ministerium mit.

Vertragsunterzeichnung

Vertragsunterzeichnung

Thielemann werde pro Spielzeit mindestens 40 Konzerte und Opernaufführungen dirigieren, davon mindestens 25 in Dresden, heißt es in der Vereinbarung. Auf Gastspielreisen der Staatskapelle seien 15 Konzerttermine vorgesehen. Hinzu kämen die Dirigate während der Osterfestspiele Salzburg.

Ministerin Stange nannte es "eine Freude und eine Ehre", Thielemann für weitere fünf Jahre binden zu können. Der Dirigent und das Orchester böten in ihren Konzerten in der Semperoper und auf Tourneen "mit unvergesslichen Klangerlebnissen höchste Kunstgenüsse". Der gebürtige Berliner leitet die Staatskapelle seit 2012. Im Mai 2017 stimmten die Musiker mit großer Mehrheit für eine Fortsetzung der Arbeit mit ihm.

Thielemann erklärte, die Vertragsverlängerung gebe Planungssicherheit für die Zukunft. Künstlerisch wolle er den eingeschlagenen Weg weiterverfolgen. "Das beinhaltet die Auseinandersetzung mit dem Kernrepertoire der Staatskapelle, aus dem sich bis heute ihre unverwechselbare Klang- und Spielkultur speist, ebenso aber auch die Hinwendung zu Neuem und weniger Bekanntem, denn nur so bleibt ein Orchester jung und lebendig." In den vergangenen Jahren habe sich zwischen ihm und dem Orchester "nie auch nur ein Moment der Routine in unsere Proben und Konzerte eingeschlichen. Das sind doch beste Voraussetzungen für die kommenden Jahre", betonte der Dirigent.

Auch der designierte Intendant der Sächsischen Staatsoper, Peter Theiler, äußerte sich erfreut über Thielemanns Vertragsverlängerung. "Unserer Zusammenarbeit sehe ich mit Neugier entgegen, insbesondere natürlich auch bei Aufführungen und Produktionen in der Semperoper. Wir sprechen über anspruchsvolle Projekte für die kommenden Jahre", sagte er.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Thielemann vor Vertragsverlängerung in Dresden
(21.06.2017 – 15:27 Uhr)

Staatskapelle Dresden will Thielemanns Vertrag verlängern
(10.05.2017 – 20:19 Uhr)

Weitere Artikel zur Sächsischen Staatskapelle Dresden

Link:

http://www.staatskapelle-dresden.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge