Anzeige

Anzeige

EU sichert Finanzierung für Jugendorchester bis 2020

31. Januar 2018 - 17:12 Uhr

Brüssel – Junge Musiker aus allen EU-Ländern können weiter zusammen in dem prestigeträchtigen European Union Youth Orchestra (EUYO) spielen. Der Rat der Europäischen Union bestätigte am Mittwoch einen Beschluss des Europäischen Parlaments zur Fortführung des Orchesters.

European Union Youth Orchestra

European Union Youth Orchestra

Nachdem das Programm 2016 in finanzielle Schwierigkeiten geraten war, hatten sich die Mitgliedsstaaten und das Europäischen Parlament um eine Lösung bemüht. Unter anderem hatten sich auch die Berliner Philharmoniker mit Chefdirigent Simon Rattle für die Rettung des Jugendorchesters eingesetzt. Das Orchester wird nun aus einem Kulturprogramm der Europäischen Kommission bis 2020 mit 600.000 Euro pro Jahr weiterfinanziert.

Bei dem 1976 gegründeten Orchester können junge Menschen im Alter von 16 bis 26 Jahren mitspielen. Die besten Musiker werden bei Vorspielen in allen 28 EU-Ländern ausgewählt. Die Nachwuchstalente sollen bei Konzerten weltweit als Botschafter für die kulturelle Vielfalt Europas auftreten.

(dpa/MH)

Mehr zu diesem Thema:

Brüssel will Europäisches Jugendorchester absichern
(28.07.2017 – 15:02 Uhr)

Weitere Artikel zum European Union Youth Orchestra

Link:

http://www.consilium.europa.eu

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: ,
Print Friendly
Andere Beiträge