Christopher Ward wird Aachens neuer GMD

08. März 2018 - 00:11 Uhr

Aachen – Der Brite Christopher Ward (37) wird neuer Generalmusikdirektor in Aachen. Der Stadtrat habe ihn am Abend einstimmig gewählt, teilte die Stadt am Mittwoch mit. Ward tritt seine Arbeit am 1. August an und startet mit dem Sinfonieorchester Aachen dann in die neue Saison. Der Brite wird Nachfolger von Kazem Abdullah, der das Sinfonieorchester fünf Jahre lang bis Mitte 2017 geleitet hat.

Christopher Ward

Christopher Ward

Ward, 1980 in London geboren, wurde 2005 Kapellmeister und Solorepetitor am Staatstheater Kassel. Während dieser Zeit assistierte er Sir Simon Rattle bei den Berliner Philharmonikern. 2009 wurde der Brite an der Bayerischen Staatsoper Kapellmeister und Assistent von Kent Nagano. Seit 2014 ist Christopher Ward 1. Kapellmeister am Saarländischen Staatstheater.

(dpa/MH)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Nachrichten

Link:

http://www.aachen.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum ➜ Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , ,
Print Friendly
Andere Beiträge