Anzeige

Anzeige

Osterfestspiele Salzburg werden mit "Tosca" eröffnet

24. März 2018 - 12:00 Uhr

Salzburg/Berlin (MH) – Mit einer Neuproduktion von Giacomo Puccinis Oper "Tosca" beginnen am (heutigen) Samstag die Osterfestspiele Salzburg. Die Titelpartie singt Anja Harteros, Aleksandars Antoņenko gibt den Cavaradossi, Ludovic Tézier den Scarpia. Die musikalische Leitung hat Christian Thielemann am Pult der Sächsischen Staatskapelle Dresden.

"Tosca"

"Tosca"

Für die Regie zeichnet Michael Sturminger verantwortlich. Der Österreicher hat bei den vorigen Osterfestspielen die Kammeroper "Lohengrin" von Salvatore Sciarrino inszeniert. Im Sommer brachte er bei den Salzburger Festspielen die Neuinszenierung des "Jedermann" auf die Bühne. Bühne und Kostüme zu "Tosca" gestalten Sturmingers langjährige künstlerische Partner "donmartin supersets" – Renate Martin und Andreas Donhauser.

Zu den Konzerten erwarten die Festspiele bis zum Ostermontag internationale Künstler wie das Klavierduo Katia und Marielle Labèque, den Dirigenten Andrés Orozco-Estrada und die Mezzosopranistin Elīna Garanča. Die Cellistin Sol Gabetta, die den diesjährigen Herbert-von-Karajan-Preis überreicht bekommt, ist mit Schumanns Cellokonzert sowie in Kammerkonzerten zu erleben. Im Konzert für Salzburg erklingt Bachs Johannes-Passion mit dem Collegium Vocale Gent unter Philippe Herreweghe.

Die Osterfestspiele wurden 1967 von Dirigent Herbert von Karajan mit den Berliner Philharmonikern gegründet. Seit 2013 übernahmen die Dresdner Staatskapelle und ihr Chefdirigent Thielemann.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Jubel für "Tosca" bei Osterfestspielen Salzburg
(24.03.2018 – 22:06 Uhr)

"Tosca" in Salzburg: Puccinis Opernkrimi in die Neuzeit verlegt (Rezension)
(25.03.2018 – 11:26 Uhr)

Osterfestspiele Salzburg: "Tosca" ohne Regisseur Stölzl
(10.05.2017 – 14:54 Uhr)

Weitere Artikel zu den Salzburger Osterfestspielen

Link:

https://www.osterfestspiele-salzburg.at

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , , , , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge