Anzeige

Anzeige

Brandenburg fördert Amateur-Chöre und -Ensembles

12. April 2018 - 14:59 Uhr

Potsdam/Berlin (MH) – Das Land Brandenburg unterstützt Amateur-Chöre und -Instrumentalensembles in diesem Jahr mit 100.000 Euro. Die Mittel dienen der anteiligen Finanzierung von Aufwandshonoraren für Übungsleiter, sagte Kulturministerin Martina Münch (SPD) am Donnerstag. Damit solle die künstlerische Qualität der mehr als 300 Chöre und Ensembles gestärkt werden. "Sie bestimmen nicht nur die regionale Identität maßgeblich mit, sondern schaffen auch ein soziales Mit- und Füreinander", erklärte Münch.

Chor

Chor

Die Förderung erfolgt im Rahmen der vom brandenburgischen Landtag im Dezember 2016 beschlossenen Erhöhung der Mittel für kulturelle Projekte. Der Zuschuss beträgt bis zu 50 Prozent des Honorars für einen Chorleiter, maximal 400 Euro pro Jahr. Anträge können bis Ende Mai beim Landesmusikrat gestellt werden, der die Mittel bewilligt und ausreicht.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Nachrichten

Link:

http://www.mwfk.brandenburg.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum ➜ Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge