Benefizgala für Mendelssohn Summer School Festival

20. Februar 2012 - 08:12 Uhr

Zu einer Benefiz-Gala für das International Mendelssohn Summer School Festival lädt die Hamburger Hochschule für Musik und Theater ein. Die sechste Ausgabe des Festivals ist für die Zeit vom 04. bis 17. September 2012 geplant. Nach fünf sehr erfolgreichen Jahren ist es aus dem Hochschulleben nicht mehr wegzudenken. Jedoch ist das Festival auf Spenden angewiesen, teilte die Hochschule am Freitag mit.

HfMT Hamburg

Dazu wird am kommenden Freitag eine Benefizgala veranstaltet. Herausragende Künstler werden den Abend musikalisch gestaltet. Neben staunenswerter, virtuoser Musik und intimster Kammermusik wird es einen besonderen Ehrengast geben: Rolf Seelmann-Eggebert, ARD-Adelsexperte und engagierter Musikfreund, wird einen Vortrag über "Georg Friedrich Händel und das Englische Königshaus" halten.

Die Spendengala beginnt am 24. Februar 2012 um 20:00 Uhr im Forum der Hochschule. Der Eintritt kostet 99,00 Euro. Der Betrag muss bis zum 21. Februar auf das Konto der Stiftung der Freunde der Hochschule für Musik und Theater überwiesen werden (Commerzbank AG, Konto-Nr. 0381360500 BLZ: 200 800 00, Stichwort: Spendengala + Anzahl der Karten). Kurzentschlossene können danach noch Karten per E-Mail an info@summerschool-hamburg.de reservieren oder direkt an der Abendkasse kaufen.

(wa)

http://www.summerschool-hamburg.de/

Mehr zum Thema:

Er brachte die "Proms" nach Deutschland – Rolf Seelmann-Eggebert

 

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge