Mittelalter-Musikfestival Montalbâne in Klosteranlage

06. Juli 2018 - 09:00 Uhr

Naumburg – Das Mittelalterfestival "Montalbâne" spielt in diesem Jahr erstmals in der historischen Klosteranlage Pforta bei Naumburg. Sechs Konzerte stehen von Freitag bis Sonntag auf dem Programm des internationalen Musikfestes, wie die Veranstalter mitteilten. Dabei sind auch Musiker des französischen Ensembles "Miroir de Musique" und die rumänischen Sänger von "Byzantion".

Ars Choralis Coeln

Ars Choralis Coeln

Zu den Höhepunkten der dreitägigen Veranstaltung gehört ein Festgottesdienst am Sonntag in der Freyburger Stadtkirche. Das historische Gotteshaus war in den vergangenen Jahren Austragungsort des Festivals. "Montalbâne" steht in diesem Jahr unter dem Motto "Mystik und Ekstase".

Das Kloster Pforta ist eine ehemalige Klosteranlage im Ortsteil Schulpforte. Heute befinden sich auf dem Gelände die Landesschule Pforta und die Jahrhunderte alte Klosterkirche – direkt an der bei Touristen beliebten "Straße der Romanik".

(dpa/MH)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Artikel zum Festival Montalbâne

Link:

http://www.montalbane.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge