Lucerne Festival 2017 – Riccardo Chailly und das Lucerne Festival Orchestra

07. Juli 2018 - 10:20 Uhr

Samstag, 07. Juli 2018 / 20:15 – 21:55 Uhr
3sat

Musik (Schweiz 2017) – Beim "Lucerne Festival 2017" widmete sich Riccardo Chailly zwei Komponisten, die ihn in seiner Zeit als Dirigent geprägt haben: Felix Mendelssohn Bartholdy und Pjotr Iljitsch Tschaikowski. Auf dem Programm standen Mendelssohns Tondichtungen über Shakespeares "Sommernachtstraum" und Tschaikowskis großes programmatisch angelegtes symphonisches Werk, die "Manfred-Sinfonie" nach Lord Byron, die er als eine seiner besten bezeichnete.

Riccardo Chailly und Lucerne Festival Orchestra

Riccardo Chailly und das
Lucerne Festival Orchestra

"Was für ein Abend. Was für ein Aufbruch. Die Zukunft des Lucerne Festival Orchestra – jetzt hat sie begonnen": So beschrieb Peter Hagmann von der "Neuen Zürcher Zeitung" Riccardo Chaillys fulminantes Debüt als neuer künstlerischer Leiter des Lucerne Festival Orchestras.

(pt/MH)

Mehr zu diesem Thema:

Lucerne Festival zieht positive Schlussbilanz
(08.09.2017 – 13:08 Uhr)

Weitere Artikel zum Lucerne Festival

Link:

https://www.lucernefestival.ch

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge