Bernstein Story

25. August 2018 - 09:50 Uhr

Samstag, 25. August 2018 / 22:40 – 23:30 Uhr
3sat

Dokumentation (Deutschland 2015) 40 Jahre lang lag ihm die Musikwelt zu Füßen. Leonard Bernstein war von Musik besessen. "Ohne Musik kann ich nicht leben", sagte er. Dazu zählte er aber nicht nur seine erfolgreichen Dirigate und bejubelten Kompositionen, sondern auch seine Mission als Musikvermittler. Der Film von Georg Wübbolt zeigt die wichtigsten biografischen und künstlerischen Stationen im Leben des Dirigenten und Komponisten.

Leonard Bernstein

Leonard Bernstein

In den 1940er-Jahren fand Leonard Bernstein seine kompositorische Berufung. Er spielte in Jazzcombos und lernte dabei die Musik der Afro-Amerikaner und anderer Bevölkerungsgruppen kennen. In seiner Musik reflektiert sich das Amerika des 20. Jahrhunderts. Darauf, ebenso wie auf den Klängen seiner russischen und jüdischen Wurzeln, beruht sein komplettes Werk. Und doch wurde der Komponist durch den Dirigenten Bernstein noch bei Weitem übertroffen. Mit gerade mal 25 Jahren katapultierte er sich als Orchesterleiter an die Weltspitze.

Familienangehörige und enge Wegbegleiter erinnern sich in dem Film an Leonard Bernstein und sein Leben. Dokumentarische Archivaufnahmen und Ausschnitte aus Konzertaufzeichnungen lassen den Musiker und Menschen noch einmal unmittelbar erleben.

(pt/MH)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Artikel zu Leonard Bernstein

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge