Internationale Stars zur "Opus Klassik"-Verleihung

13. September 2018 - 16:29 Uhr

Berlin (MH) – Zur ersten Verleihung des Musikpreises "Opus Klassik" im Berliner Konzerthaus erwarten die Veranstalter zahlreiche nationale und internationale Stars. Die deutsche Sopranistin Diana Damrau und der peruanische Tenor Juan Diego Flórez werden die Auszeichnung als Sängerin und Sänger des Jahres in Empfang nehmen, teilten der Verein zur Förderung der klassischen Musik am Donnerstag mit. Durch die Gala am 14. Oktober führt der Entertainer Thomas Gottschalk.

"Opus Klassik"-Trophäe

"Opus Klassik"-Trophäe

In der Kategorie Nachwuchskünstler sind die Schweizer Sopranistin Regula Mühlemann, das Ensemble "4 Times Baroque" und der Cellist Sheku Kanneh-Mason zu erleben. Der Brite tritt zusammen mit der georgischen Geigerin Lisa Batiashvili auf die Bühne. Als bester Instrumentalist (Kontrabass) wird Roman Patkoló ausgezeichnet.

Den "Klassik ohne Grenzen"-Preis erhält Ex-ABBA-Mitglied und Pianist Benny Andersson. Aus der Kategorie "Klassik für Kinder" ist das niederländische Klavierduo Lucas & Arthus Jussen dabei. Die Musiker werden bei der Preisverleihungsgala vom Konzerthausorchester begleitet, der Dirigent steht noch nicht fest.

Den Musikpreis "Opus Klassik" haben Plattenlabels, Verlage und Konzertveranstalter aufgelegt, nachdem der Bundesverband Musikindustrie (BVMI) im Frühjahr den "Echo" eingestellt hat. Die Regularien und die Jury beruhen in diesem Jahr noch auf denen der vorherigen Auszeichnung. Für die Zukunft soll das Konzept aber weiterentwickelt werden.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Erste "Opus Klassik"-Preisträger benannt
(03.09.2018 – 14:07 Uhr)

Weitere Artikel zum Opus Klassik

Link:

https://www.opusklassik.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum ➜ Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge