Anzeige

Anzeige

Jonas Kaufmann in der Waldbühne

15. September 2018 - 10:00 Uhr

Samstag, 15. September 2018 / 20:15 – 22:10 Uhr
ZDF

Musik (Deutschland 2018) Im Juli trat der Tenor Jonas Kaufmann in der Berliner Waldbühne auf. "Kein Saal kann das bieten, was so ein Sternenhimmel bietet, der Mond, der aufgeht, eine milde Sommernacht", beschrieb der Münchner das Ambiente. Auf dem Programm unter dem Motto "Dolce Vita" standen Lieder von Nino Rota, Ernesto de Curtis, Domenico Modugno und Franco Migliacci sowie Arien von Giacomo Puccini, Pietro Mascagni und Ruggero Leoncavallo.

Jonas Kaufmann

Jonas Kaufmann

Als Gast feierte die georgische Mezzosopranistin Anita Rachvelishvili ihr Debüt auf der Open-Air-Bühne. Unter der Leitung von Jochen Rieder spielte das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, das zudem Orchesterwerke von Giacomo Puccini und anderen interpretierte.

Italien ist das Mutterland der Oper und die Heimat stimmungsvoller Canzonen, von Klassikern wie "Torna a Surriento" bis zu dem Welthit "Volare". Mit dem breiten Repertoire dieser italienischen Nacht befindet sich Kaufmann auf den Spuren von Caruso und Pavarotti, setzt aber mit dem Timbre seiner brillanten Stimme ganz eigene Akzente. Die in Tiflis geborene Mezzosopranistin Rachvelishvili hatte 2009 ihren internationalen Durchbruch, als sie an der Mailänder Scala die Carmen sang – an der Seite von Kaufmann.

(wa, mit pt)

Mehr zu diesem Thema:

Jonas Kaufmann in Berliner Waldbühne
(13.07.2018 – 09:10 Uhr)

Weitere Artikel zu Jonas Kaufmann

Link:

http://www.jonaskaufmann.com

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge