Domingo und Wien – Eine musikalische Liaison

15. September 2018 - 10:10 Uhr

Samstag, 15. September 2018 / 22:10 – 22:40 Uhr
3sat

Dokumentation (Österreich 2017, Deutsche Erstausstrahlung) 2017 feierte Plácido Domingo sein 50-jähriges Bühnenjubiläum an der Wiener Staatsoper, einem Haus, dem er seit seinem Debüt sehr verbunden ist. An 250 Abenden war er bisher als Sänger und Dirigent am Haus am Ring zu erleben. Der Film von Teresa Vogl lässt die Karriere des spanischen Sängers Revue passieren und zeigt, wie eng er mit Österreichs Hauptstadt verbunden ist.

Plácido Domingo

Plácido Domingo

Domingo stand kürzlich in seiner 150. Rolle als Sänger auf der Opernbühne, mit den "Drei Tenören" füllte er jahrzehntelang die Stadien. Vor einigen Jahren wechselte er erfolgreich ins Baritonfach und tritt nun auch vermehrt als Dirigent in Erscheinung.

(pt/MH)

Mehr zu diesem Thema:

Plácido Domingo bei 150. Opernrolle bejubelt
(24.08.2018 – 11:58 Uhr)

Weitere Artikel zu Placido Domingo

Link:

https://www.placidodomingo.com

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge