Trifonov wird Musical Americas "Künstler des Jahres"

16. Oktober 2018 - 23:49 Uhr

New York/Berlin (MH) – Der russische Pianist Daniil Trifonov ist von "Musical America" zum Künstler des Jahres 2019 ernannt worden. Das gab die US-Publikation am Dienstag in New York bekannt. Der 27-Jährige sei ein wahrer Virtuose, hieß es in der Begründung: "In Trifonovs Händen scheint jede Note bedeutungsvoll zu sein."

Daniil Trifonov

Daniil Trifonov

Zum Dirigenten des Jahres wurde der Mexikaner Carlos Miguel Prieto ernannt. Der Titel "Sänger des Jahres" geht an den Countertenor Antony Roth Costanzo. "Komponist des Jahres" wird Julia Wolfe, "Ensemble des Jahres" das New Yorker Jack Quartet.

Die Auszeichnungen sollen im Dezember in der New Yorker Carnegie Hall verliehen werden. Die Musical America Awards werden seit 1960 vergeben. Zu den bisherigen Preisträgern gehören Künstler wie Leonard Bernstein, Arthur Rubinstein, Marilyn Horne und Andris Nelsons.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Nachrichten

Link:

http://www.musicalamerica.com

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge