WDR Funkhausorchester: Chefdirigent Marshall geht 2020

22. Oktober 2018 - 19:16 Uhr

Köln/Berlin (MH) – Der Chefdirigent des WDR Funkhausorchesters, Wayne Marshall (57), gibt seinen Posten zum Sommer 2020 ab. Nach dann sechs Jahren wolle der Brite sich wieder intensiver seiner internationalen Karriere widmen, teilte der Westdeutsche Rundfunk am Montag mit.

Wayne Marshall

Wayne Marshall

"Die Entscheidung, den Vertrag auslaufen zu lassen, ist mir nicht leicht gefallen", erklärte Marshall. Das WDR Funkhausorchester sei ein vielseitiges Ensemble, das auf höchstem Niveau spiele. "Da muss man als Chefdirigent viel Zeit einsetzen." Andererseits sei er selbst als Musiker und Dirigent häufig zu Konzerten in Europa und international unterwegs. Darauf wolle er sich in Zukunft konzentrieren.

Hörfunkdirektorin Valerie Weber bedauerte Marshalls Entscheidung, die sie aber respektiere. Der Dirigent, Organist und Pianist habe das Orchester beflügelt, inzwischen gebe es Wartelisten für die Abonnements. "Ich freue mich über jede Produktion, die er auch über 2020 bereit ist, als Gastdirigent zu übernehmen."

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Artikel zum WDR Funkhausorchester

Links:

http://www.wdr-funkhausorchester.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge