Anzeige

Anzeige

Staatsoper Hamburg zeigt "Szenen aus Goethes Faust"

28. Oktober 2018 - 10:10 Uhr

Hamburg/Berlin (MH) – Mit Robert Schumanns "Szenen aus Goethes Faust" bringt die Staatsoper Hamburg am (heutigen) Sonntag die zweite Neuproduktion der aktuellen Spielzeit auf die Bühne. Regie führt Achim Freyer, von dem auch Bühne, Kostüme und das Lichtkonzept stammen. Die musikalische Leitung hat Generalmusikdirektor Kent Nagano. In der Titelpartie des Faust gibt der Bariton Christian Gerhaher sein Hausdebüt.

"Szenen aus Goethes Faust"

"Szenen aus Goethes Faust"

Die Premiere wird begleitet von einem Rahmenprogramm. So hält der Musiktheaterdramaturg Alexander Meier-Dörzenbach einen Vortrag unter dem Titel "Von Fäusten und des Pudels Kern". Ein Opernforum in Zusammenarbeit mit der Universität Hamburg will Zusammenhänge und Bezüge zwischen Oper und Wissenschaft erforschen. Zudem läuft noch bis zum 18. November eine Ausstellung von Achim Freyer.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Bunte "Così fan tutte" begeistert in Hamburg
(09.09.2018 – 23:47 Uhr)

Weitere Artikel zur Hamburgischen Staatsoper

Link:

http://www.staatsoper-hamburg.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge