Hildesheimer Theater verlängert mit GMD Ziemen

27. November 2018 - 15:12 Uhr

Hildesheim/Berlin (MH) – Der Generalmusikdirektor des Theater für Niedersachsen (TfN), Florian Ziemen, bleibt weitere zwei Jahre im Amt. Der Aufsichtsrat habe einstimmig die vorzeitige Vertragsverlängerung bis zur Saison 2021/22 beschlossen, teilte das Haus in Hildesheim am Dienstag mit. Der gebürtige Münchner leitet die Musiktheater-Sparte seit 2017/18 mit einem Drei-Jahres-Vertrag.

Florian Ziemen

Florian Ziemen

"Ich freue mich, dass Florian Ziemen dem TfN auch weiterhin als Generalmusikdirektor verbunden bleibt", sagte der designierte Intendant Oliver Graf, der im Herbst 2020 antritt. "Die vorzeitige Vertragsverlängerung legt den Grundstein für eine gute Zusammenarbeit und steht gleichzeitig für Kontinuität."

Ziemen äußerte sich "stolz", die Arbeit mit der TfN-Philharmonie fortsetzen zu können. Gemeinsam mit Graf wolle er die Arbeit mit Orchester, Chor und Ensemble weiter ausbauen und neue Impulse setzen. "Spielfreude und Experimentierlust sollen unser künstlerisches Schaffen auch weiterhin auszeichnen", erklärte der 1975 Geborene.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Nachrichten

Link:

https://www.tfn-online.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge