Anzeige

Anzeige

NRW fördert Profilbildung von Theatern und Orchestern

04. Dezember 2018 - 15:21 Uhr

Düsseldorf/Berlin (MH) – Das Land Nordrhein-Westfalen unterstützt kommunale Theater und Orchester bei ihrer künstlerischen Profilbildung. Das Förderprogramm "Neue Wege" soll ihnen sowohl die Realisierung von Ideen als auch die Weiterentwicklung bestehender Schwerpunkte ermöglichen, teilte das Düsseldorfer Kulturministerium am Dienstag mit. Dafür würden von 2019 bis 2022 insgesamt 25 Millionen Euro zur Verfügung gestellt.

Isabell Pfeiffer-Poensgen

Isabell Pfeiffer-Poensgen

In diesem Jahr hat das Land bereits eine "Basisförderung" eingeführt, die den Häusern und Ensembles mehr wirtschaftliche Stabilität geben soll. "Mit dem neuen Programm können sie sich nun auch künstlerisch stärker profilieren", erklärte Kulturministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen (parteilos). In NRW gibt es 18 kommunale Theater und 14 kommunale Orchester.

(wa)

Mehr zum Thema:

NRW erhöht Mittel für kommunale Theater und Orchester
(30.05.2018 – 16:18 Uhr)

Link:

https://www.mkw.nrw

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: ,
Print Friendly
Andere Beiträge