Anzeige

Anzeige

Mehr Besucher für Theater & Philharmonie Thüringen

15. Januar 2019 - 12:43 Uhr

Gera/Berlin (MH) – Die Theater & Philharmonie Thüringen (TPT) hat 2018 einen leichten Besucherzuwachs verzeichnet. Trotz etwas weniger Veranstaltungen (862) als im Jahr davor (905) kamen 150.391 Zuschauer in die Häuser in Gera und Altenburg, teilte der Kaufmännische Geschäftsführer Volker Arnold am Dienstag mit. 2017 hatte die TPT 150.269 Besucher. Die Auslastung stieg von 78,6 Prozent auf 79,2 Prozent.

"Oedipe"

"Oedipe"

Im Jahr 2018 wurden mehr als 40 Premieren in den Sparten Musiktheater, Ballett, Schauspiel und Puppentheater gezeigt. Zudem wurden fast 100 Konzerte gegeben, die teilweise auch außerhalb der Theater stattfanden. Hinzu kamen Veranstaltungen und Projekte mit Kindern, Jugendlichen und Laien etwa im pädagogischen Bereich.

Für ihre innovative Spielplangestaltung und Beschäftigung mit Komponisten des 20. Jahrhunderts wurde der TPT der Preis der deutschen Theaterverlage zuerkannt. Die undotierte Auszeichnung wird am 10. Februar 2019 in Gera im Rahmen der Wiederaufnahme von George Enescus Oper "Oedipe" verliehen.

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Theaterverlage würdigen Theater&Philharmonie Thüringen
(22.10.2018 – 16:54 Uhr)

Weitere Artikel zu Theater&Philharmonie Thüringen

Link:

http://www.tpthueringen.de

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , ,
Print Friendly
Andere Beiträge