Anzeige

Anzeige

Neue-Musik-Festival ruft Videowettbewerb aus

01. Mai 2019 - 16:18 Uhr

Bremen/Berlin (MH) – Ein Festival im Zeichen der Neuen Musik soll im kommenden Jahr erstmals Musiker aus der ganzen Welt nach Bremen einladen. Parallel zu der Veranstaltung "Realtime" haben die Organisatoren einen Videowettbewerb ausgeschrieben. Bewerben können sich Einzelkünstler und Ensembles. Den Siegern winken 30.000 Euro. "Das ist einer der höchstdotierten Klassikmusikpreise in Deutschland", erklärte die Initiatorin, die Konzertpianistin Claudia Janet Birkholz. Zudem wird für Teilnehmer unter 25 Jahren ein Nachwuchspreis vergeben.

Claudia Janet Birkholz

Claudia Janet Birkholz

Das Festival soll vom 7. bis 10. Mai 2020 stattfinden und verspricht Inszenierungen aus den Bereichen klassische Musik, Tanz, Wort, Licht, Video und Elektronik. Geplant sind etwa ein Walking-Act mit Klangimprovisationen durch die Bremer Innenstadt und Konzerte mit Menschen, die kein Instrument spielen. Nach den Konzerten soll es Partys für Begegnungen zwischen Musikern und Zuhörern geben.

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Nachrichten

Link:

https://realtime-festival.de

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge