Anzeige

Anzeige

Prinz Charles besucht Barenboim-Said-Akademie

09. Mai 2019 - 15:37 Uhr

Berlin (MH) – Der britische Thronfolger Prinz Charles hat am Donnerstag die Barenboim-Said-Akademie in Berlin besucht. Im Pierre-Boulez-Saal hörte er einer Probe von Studenten zu, teilte die Akademie mit. Anschließend tauschte er sich in einem Gespräch mit den jungen Musikern aus. Charles (70) und seine Ehefrau Camilla (71) sind noch bis Freitag auf einer viertägigen Deutschlandreise.

Prince Charles in Barenboim-Said-Akademie

Prince Charles in
Barenboim-Said-Akademie

An der 2016 eröffneten Akademie studieren Musiker aus Israel und arabischen Ländern. Die Einrichtung basiert auf der Tradition des West-Eastern Divan Orchestra, das 1999 von dem argentinisch-israelischen Dirigenten Daniel Barenboim und dem palästinensischen Literaturwissenschaftler Edward Said (1935-2003) gegründet wurde.

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Pierre-Boulez-Saal mit 95 Prozent Auslastung
(01.03.2018 – 13:18 Uhr)

Weitere Artikel zur Barenboim-Said-Akademie

Links:

https://barenboimsaid.de

Mehr zu diesen Schlagwörtern:
Print Friendly
Andere Beiträge