Neuer Erster Kapellmeister für Theater Chemnitz

09. Juli 2019 - 15:50 Uhr

Chemnitz/Berlin (MH) – Der spanische Dirigent Diego Martin-Etxebarria wird neuer Erster Kapellmeister an den Städtischen Theatern Chemnitz. Der 40-Jährige übernimmt den Posten zum 1. April 2020, teilte das Haus am Dienstag mit. Sein Vertrag läuft zunächst bis Sommer 2022. Seinen Einstand am Pult der Robert-Schumann-Philharmonie gibt der Dirigent bereits am 31. August 2019 beim Open-Air-Konzert zur Spielzeiteröffnung.

Diego Martin-Etxebarria

Diego Martin-Etxebarria

Martin-Etxebarria war zuletzt Erster Kapellmeister und stellvertretender Generalmusikdirektor am Theater Krefeld Mönchengladbach. In Chemnitz absolvierte er im Frühjahr mehrere Orchesterproben und ein Vorstellungsdirigat von Mozarts "Zauberflöte". Dabei habe er sowohl die Leitung als auch die Orchestermusiker von seiner künstlerischen und sozialen Kompetenz überzeugt, hieß es. Martin-Etxebarria wird Nachfolger von Felix Bender, der sein Festengagement nach der Spielzeit 2017/18 beendet hat.

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Theater Chemnitz: Stellvertretender GMD geht 2018
(16.10.2017 – 16:29 Uhr)

Weitere Artikel zu den Theatern Chemnitz

Link:

http://www.theater-chemnitz.de

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge