Anzeige

Anzeige

Chefdirigent des Münchner Rundfunkorchesters verlängert

17. Juli 2019 - 15:44 Uhr

München/Berlin (MH) – Der Chefdirigent des Münchner Rundfunkorchesters, Ivan Repušić, bleibt drei weitere Jahre im Amt. Einen entsprechenden Vertrag unterzeichneten der Intendant des Bayerischen Rundfunks, Ulrich Wilhelm, und der Kroate, teilte der Sender am Mittwoch mit. Repušić werde den Klangkörper somit bis 2023 leiten.

Ivan Repušić

Ivan Repušić

Seit seinem Amtsantritt habe der Dirigent "großartige künstlerische Impulse gesetzt und mit technischer Brillanz und Leidenschaft das Orchester geleitet", lobte Wilhelm. Repušić erklärte, er freue sich über die mit dem Ensemble erarbeiteten künstlerischen Früchte. "Gleichzeitig wünsche ich mir, dass wir neugierig und motiviert bleiben, um uns programmatisch weiterzuentwickeln und auch in Zukunft mit höchster Qualität zu musizieren." Die Planung reiche bereits weit voraus und beinhalte spannende Ideen.

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Artikel zum Münchner Rundfunkorchester

Link:

http://www.rundfunkorchester.de

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , ,
Print Friendly
Andere Beiträge