Anzeige

Anzeige

KlickKlack – Das Musikmagazin

20. März 2012 - 16:38 Uhr

Donnerstag, 22. März 2012 / 23:40 – 00:10 Uhr
Bayerisches Fernsehen

Der Percussionist und Moderator Martin Grubinger präsentiert KlickKlack dieses Mal aus Frankfurt/Main, wo er mit dem jungen Dirigenten Diego Matheuz das Schlagzeugkonzert "Conjurer" von John Corigliano dreimal aufführt. Matheuz stammt aus Venezuela und erzählt von seiner Jugend und seinen Erlebnissen mit "El Sistema", bei dem jedes Kind in Venezuela kostenlos ein Instrument und Musikunterricht bekommt.

Weitere Themen:

Martin Grubinger

Der Dokumentarfilm "Violinissimo" beobachtet drei junge Geiger während des Joseph-Joachim-Violinwettbewerbs in Hannover. Die Musiker werden nicht nur von der Anmeldung bis zum Finale begleitet. Gezeigt werden auch die verschiedenen Lebensläufe und Schicksale dieser Künstler, die gerade am Anfang ihrer Karriere stehen. "Violinissimo" kommt am 05. April 2012 in die Kinos.

Heldentenor Klaus Florian Vogt singt zur Zeit in München den Siegmund in der "Walküre". Bei den Bayreuther Festspielen 2007 wurde er frenetisch gefeiert für seine Darstellung des "Stolzing". KlickKlack traf ihn während der Proben – nicht im Hotel, sondern auf dem Campingplatz.

Außerdem gibt der Chor des Bayerischen Rundfunks einen Ausblick auf sein Großprojekt "Vineta – Versunkene Stadt".

Diese Ausgabe von KlickKlack wird wiederholt am Sonntag, 25. März 2012, 12:45 Uhr, im Bayerischen Fernsehen und am Samstag, 31. März 2012, 22:00 Uhr, in BR-alpha.

(pt/wa)

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge