Elbphilharmonie lädt zum Public Viewing ein

01. August 2019 - 18:03 Uhr

Hamburg/Berlin (MH) – Die Hamburger Elbphilharmonie lädt wieder zum kostenlosen Public Viewing ein. Vom 14. bis 18. August werden fünf Konzerte aus dem Großen Saal auf eine LED-Wand auf dem Vorplatz übertragen, teilten die Veranstalter am Donnerstag mit. Zudem werden die Konzerte im Livestream unter www.elbphilharmonie.de gezeigt.

Elbphilharmonie Konzertkino

Elbphilharmonie Konzertkino

Beim dritten "Elbphilharmonie Konzertkino" sind drei der besten Jugendorchester der Welt zu erleben. Am 14. August gastiert das National Youth Orchestra of the USA mit Sir Antonio Pappano am Pult und der Mezzosopranistin Joyce DiDonato. Zwei Tage später tritt das European Union Youth Orchestra auf. Dirigent ist Stéphane Denève, Solist der Klarinettist Andreas Ottensamer. Abschließend spielt das Bundesjugendorchester unter der Leitung von Alexander Shelley.

Daneben werden die Konzerte der Wiener Art-Pop-Sängerin Soap&Skin und der portugiesischen Fado-Sängerin Ana Moura übertragen.

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum ➜ Copyright

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Elbphilharmonie-Plaza empfängt zehnmillionsten Besucher
(07.06.2019 – 18:24 Uhr)

Weitere Artikel zur Hamburger Elbphilharmonie

Links:

http://www.elbphilharmonie.de

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge