Anzeige

Anzeige

ARD-Musikwettbewerb vergibt drei erste Preise

15. September 2019 - 22:23 Uhr

München/Berlin (MH) – Beim 68. Internationalen Musikwettbewerb der ARD wurden in drei Fächern erste Preise vergeben. Daneben gab es sechs zweite und drei dritte Preise, teilte der veranstaltende Bayerische Rundfunk am Sonntagabend mit. "Natürlich freuen wir uns über die Preise und mit den Preisträgern", erklärten die Künstlerischen Leiter Meret Forster und Oswald Beaujean.

Kai Strobel

Kai Strobel

Beim letzten Finale im Fach Schlagzeug gewann Kai Strobel aus Deutschland den ersten Preis und den Publikumspreis. Der Franzose Joë Christophe hatte an der Klarinette überzeugt. Haruma Sato aus Japan siegte am Violoncello. Im Fach Fagott gingen zwei zweite Preise an Mathis Stier (Deutschland) und Andrea Cellacchi (Italien).

Die Preisträger präsentieren sich noch einmal in Konzerten am Mittwoch, Donnerstag und Freitag im Münchner Prinzregententheater und im Herkulessaal der Residenz. Die Konzerte werden ab 20:05 Uhr im Livestream auf ard-musikwettbewerb.de und im Radio auf BR-Klassik übertragen.

Alle Preisträger in der Reihenfolge der Finale:

Klarinette:
1. Preis: Joë Christophe (24), Frankreich
2. Preis: Han Kim (23), Südkorea + Publikumspreis
2. Preis: Carlos Brito Ferreira (25), Portugal
3. Preis: wurde nicht vergeben

Violoncello:
1. Preis: Haruma Sato (21), Japan
2. Preis: Friedrich Thiele (22), Deutschland + Publikumspreis
3. Preis: Sihao He (26), China

Fagott:
1. Preis: wurde nicht vergeben
2. Preis: Mathis Stier (25), Deutschland + Publikumspreis
2. Preis: Andrea Cellacchi (22), Italien
3. Preis: Theo Plath (25), Deutschland

Schlagzeug:
1. Preis: Kai Strobel (27), Deutschland + Publikumspreis
2. Preis: Aurélien Gignoux (22), Frankreich/Schweiz
3. Preis: Weiqi Bai (23), China

Der ARD-Musikwettbewerb findet seit 1952 jährlich in mehreren Fächern statt und umfasst insgesamt 21 Kategorien. Er wird vom Bayerischen Rundfunk veranstaltet und gilt als der größte Wettbewerb für Klassische Musik weltweit.

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Artikel zum ARD-Musikwettbewerb

Link:

http://www.ard-musikwettbewerb.de

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , ,
Print Friendly
Andere Beiträge