Anzeige

Anzeige

Currentzis sagt Tour mit SWR Symphonieorchester ab

16. September 2019 - 19:09 Uhr

Stuttgart/Berlin (MH) – Teodor Currentzis hat die Deutschland-Tournee mit dem SWR Symphonieorchester abgesagt. Der Chefdirigent könne aus gesundheitlichen Gründen in den kommenden zwei Wochen nicht auftreten, teilte der Südwestrundfunk am Montag mit. Die Leitung der Konzerte übernimmt Michael Sanderling.

Teodor Currentzis

Teodor Currentzis

Das vorgesehene Programm soll weitgehend unverändert bleiben. Am 19. und 20. September in Stuttgart, 22. September in Köln, 25. September in Freiburg und 26. September in Frankfurt/Main erklingen Werke von Henri Dutilleux, Anton Webern und Gustav Mahler sowie das Cellokonzert von Dmitri Schostakowitsch mit Solist Nicolas Altstadt.

Das für den 23. September geplante Konzert in der Berliner Philharmonie wird am 19. Februar 2020 nachgeholt. "Trotz des vollen Terminkalenders von Dirigent und Orchester ist es kurzfristig gelungen, noch für die laufende Spielzeit einen Ersatztermin zu finden", sagte eine SWR-Sprecherin. Wegen der Terminverschiebung interpretieren die Musiker dann "Tod und Verklärung" von Richard Strauss und die Symphonie Nr. 1 von Gustav Mahler.

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Artikel zu Teodor Currentzis

Weitere Artikel zum SWR Symphonieorchester

Link:

http://www.swr.de/swr-classic/symphonieorchester/

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge