Anzeige

Anzeige

Räume für Musikvermittlung: Vom Klangsessel bis zum Bahnhof

23. April 2011 - 15:30 Uhr

Kreative Musikvermittlung kann in so ziemlich jedem Raum stattfinden. Studenten der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg tun es zum Beispiel mit dem Projekt "ePhil" im Foyer des KörberForums. Das Institut für kulturelle Innovationsforschung an der Hamburger Musikhochschule wiederum hat einen neuartigen Klangsessel entwickelt, den "Sonic Chair". Und die Zeitgenössische Oper Berlin macht es gleich ein paar Nummern größer: sie bespielt auch schon mal den Berliner Hauptbahnhof.

Zu einer Podiumsdiskussion über diese und andere faszinierende Möglichkeiten für die Musikvermittlung lädt die Körber-Stiftung am Donnerstag, dem 28. April 2011, um 19:00 Uhr in das KörberForum Hamburg. Akteure aus der Hansestadt sowie aus Berlin tauschen sich aus und geben Anregungen. Die Veranstaltung wird von der Kulturjournalistin Sylvie Kürsten moderiert. Anmeldungen sind über das Internet möglich.

(wa)

http://www.koerber-stiftung.de/koerberforum/programm.html

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge