Luzerner Theater steigert Auslastung

12. Februar 2020 - 13:33 Uhr

Luzern/Berlin (MH) – Das Luzerner Theater hat eine positive Bilanz der Saison 2018/19 gezogen. Die durchschnittliche Platzauslastung betrug 75,24 Prozent, teilte das Haus am Mittwoch mit. Das bedeute eine erneute Zunahme in der dritten Spielzeit unter der Intendanz von Benedikt von Peter. In der Oper und im Tanz sei die Auslastung besonders stark angestiegen – auf über 80 Prozent.

Luzerner Theater

Luzerner Theater

Die 348 Veranstaltungen zogen den Angaben zufolge 62.785 Besucher an. An 484 Vermittlungsprojekten beteiligten sich weitere 35.581 Menschen. Insgesamt erreichte das Luzerner Theater somit 98.366 Gäste.

Im Sommer 2021 übernimmt Ina Karr die Nachfolge von Peters. Die gebürtige Stuttgarterin wurde unter 60 Bewerbern ausgewählt. Ihr Vertrag läuft zunächst bis zur Spielzeit 2025/26.

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Ina Karr wird Intendantin am Luzerner Theater
(17.04.2019 – 14:41 Uhr)

Weitere Artikel zum Luzerner Theater

Link:

https://www.luzernertheater.ch

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge