Carmen – Aus der Berliner Staatsoper

14. März 2020 - 10:00 Uhr

Samstag, 14. März 2020 / 20:15 – 22:55 Uhr
rbb Fernsehen

Oper (Deutschland 2020, Erstausstrahlung) Wegen der Verbreitung des neuartigen Coronavirus wurden unter anderem in Berlin große Kulturveranstaltungen bis Mitte April abgesagt. Die Berliner Staatsoper Unter den Linden spielte am Donnerstag Georges Bizets "Carmen" ohne Publikum im Saal. Die Produktion wurde als kostenloser Livestream übertragen – und erreichte weltweit mehr als 160.000 Zuschauer. Am (heutigen) Samstag zeigt der rbb die Vorstellung im Fernsehen.

"Carmen" ohne Publikum

"Carmen" ohne Publikum

In der Titelrolle ist Anita Rachvelishvili zu erleben. Zum weiteren Ensemble zählen Michael Fabiano (Don José), Christiane Karg (Micaëla), Lucio Gallo (Escamillo), Serena Sáenz (Mercédès), Alyona Abramova (Frasquita), Jan Martiník (Zuniga), Jaka Mihelač (Dancaïro), Ziad Nehme (Remendado), Adam Kutny (Moralès) und Klaus Christian Schreiber (Lillas Pastia) sowie der Staatsopernchor und der Kinderchor. Es spielt die Staatskapelle Berlin unter der Leitung von Generalmusikdirektor Daniel Barenboim.

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum ➜ Copyright

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Livestream aus Staatsoper Berlin erreicht 160.000 Views
(13.03.2020 – 17:17 Uhr)

Weitere Artikel zur Staatsoper Berlin

Link:

http://www.staatsoper-berlin.de

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge