Daniel Hope leitet Festspielfrühling Rügen 2022 erneut

17. März 2020 - 11:10 Uhr

Schwerin/Berlin (MH) – Nach der Absage des diesjährigen Festspielfrühlings Rügen übernimmt der Geiger Daniel Hope 2022 nochmals die Künstlerische Leitung. Das teilte Intendant Markus Fein am Dienstag mit. Einen der führenden Violinisten der Welt erneut zu gewinnen sei ein Geschenk für die Veranstalter und das Publikum, das die Absage mit viel Verständnis und Anteilnahme aufgenommen habe.

Daniel Hope

Daniel Hope

Im kommenden Jahr übernimmt das Armida Quartett die Künstlerische Leitung, hieß es weiter. Das Berliner Streichquartett erhielt 2014 den Ensemblepreis der Festspiele Mecklenburg Vorpommern und ist seitdem regelmäßig bei dem Festival zu Gast. Für März 2021 laden sie musikalische Freunde auf die Insel Rügen ein, um große Werke der Kammermusik zu präsentieren. Das Programm soll im Juli 2020 veröffentlicht werden.

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Festspiele MV bekommen erstmals Intendantin
(17.12.2019 – 17:30 Uhr)

Weitere Artikel zu den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern

Link:

http://www.festspiele-mv.de

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge