Anzeige

Anzeige

Grütters und Petrenko Schirmherren für Spendenaktion

25. März 2020 - 17:19 Uhr

Berlin (MH) – Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) und der Chefdirigent der Berliner Philharmoniker, Kirill Petrenko, haben die Schirmherrschaft über die Spendenkampagne der Deutschen Orchester-Stiftung zugunsten freischaffender Musiker übernommen. Das teilten die Philharmoniker am Mittwoch mit.

Monika Grütters, Kirill Petrenko

Monika Grütters, Kirill Petrenko

Für die vielen freiberuflichen Musiker gingen die Absagen ihrer Konzerte und Projekte mit existenzbedrohenden Einnahmeverlusten einher, erklärte Grütters der Mitteilung zufolge. Um das kulturelle Leben in Deutschland nach der Corona-Krise schnellstmöglich wieder anzuregen, brauche es neben den Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung auch und insbesondere das Engagement der Zivilgesellschaft.

Philharmoniker-Intendantin Andrea Zietzschmann betonte: "Mit dieser Kampagne können alle, die im Moment das Privileg eines festen Gehaltes oder größerer Rücklagen besitzen, diejenigen unterstützen, denen durch die dramatische Lage derzeit die Lebensgrundlage wegbricht."

Der Spendenaufruf der Orchester-Stiftung hat deren Angaben zufolge nach zehn Tagen mehr als 420.000 Euro eingebracht. Mit der Aktion will man freischaffenden Musikern eine finanzielle Überbrückung von bis zu 500 Euro als Überbrückung auszahlen. Bisher lägen über 2.000 Anträge vor. "Wir streben daher ein Spendenziel von mindestens einer Million Euro an", sagte der Kuratoriumsvorsitzende der Stiftung, Gerald Mertens.

Das Spendenkonto lautet: Deutsche Orchester-Stiftung – Kennwort: Nothilfefonds IBAN: DE35 1004 0000 0114 1514 05 BIC: COBADEFFXXX

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Über 130.000 Euro Spenden für freischaffende Musiker
(20.03.2020 – 13:17 Uhr)

Links:

http://www.berliner-philharmoniker.de

http://www.orchesterstiftung.de

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge