Polnischer Komponist Krzysztof Penderecki gestorben

29. März 2020 - 12:45 Uhr

Krakau/Berlin (MH) – Der polnische Komponist Krzysztof Penderecki ist tot. Er starb am Sonntag nach langer, schwerer Krankheit. Das meldete die Nachrichtenagentur PAP unter Berufung auf seine Ehefrau Elżbieta Penderecka. Der Musiker wurde 86 Jahre alt.

Krzysztof Penderecki (1933-2020)

Krzysztof Penderecki (1933-2020)

Die polnische Kultur habe einen großen und irreparablen Verlust erlitten, erklärte Polens Kulturminister Piotr Gliński. Penderecki habe auf das reiche Erbe der polnischen Kultur zurückgegriffen und ihr eine universelle Dimension verliehen.

Penderecki gehörte zu den meistaufgeführten Komponisten der Moderne. Er galt als einer der letzten Vertreter der großen Form, der wie die Komponisten des 19. Jahrhunderts arbeitete, die alle Genres beherrschen mussten: Sinfonie, Oper, Oratorium, Solokonzert, Kammermusik. Zudem schuf er Soundtracks zu Filmen wie Stanley Kubricks "The Shining" oder David Lynchs "Wild At Heart", "Shutter Island" von Martin Scorsese oder Andrzej Wajdas "Katyn".

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Artikel zu Krzysztof Penderecki
/tags/krzysztof-penderecki/

Link:

http://www.krzysztofpenderecki.eu

Mehr zu diesen Schlagwörtern: ,
Print Friendly
Andere Beiträge