Bayerische Staatsoper schließt Betrieb vorläufig

01. April 2020 - 18:58 Uhr

München/Berlin (MH) – Die Bayerische Staatsoper hat wegen der Corona-Krise Teile der Belegschaft bis zum 19. April vom Dienst freigestellt. Das teilte das Haus am Mittwoch mit. Daher müsse das Opernprojekt "7 Deaths of Maria Callas" von Marina Abramović, das zuletzt in Kleinstgruppen vorbereitet worden sei, auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Es sollte am 11. April ohne Saalpublikum im Livestream uraufgeführt werden. Auch die live im Internet übertragenen Montagskonzerte würden nicht mehr fortgesetzt.

Bayerische Staatsoper

Bayerische Staatsoper

Intendant Nikolaus Bachler erklärte, es falle ihm auch künstlerisch schwer, ein Projekt voranzutreiben, das die Begegnung mit dem Tod auslotet. "Im Moment, in dem es für viele ganz real um Leben und Tod geht, stellen sich andere Fragen – das ist mir innerhalb der letzten Tage besonders klar geworden."

Er habe lange mit der Entscheidung gezögert. Alle Aktivitäten rund um das Projekt seien in enger Abstimmung mit dem bayerischen Kunstministerium durchgeführt worden. "Doch jetzt ist es an der Zeit, dies bis auf Weiteres zu beenden, auch wenn es mich persönlich schmerzt."

Presseberichten zufolge beklagten Künstler der Staatsoper zuletzt, der Probenbetrieb gefährde ihre Gesundheit. Bachler äußerte Verständnis für die Unsicherheit aller Mitarbeiter. "Dennoch brauchen wir Mut für die Zukunft. Viele positive Bilder der vergangenen Wochen sind von den Kreativen und Künstlern ausgegangen. Daher brauchen wir die Kunst mehr denn je", betonte der Intendant. Gleichwohl wolle er sich "bei allen entschuldigen, die sich durch eine scharfe Formulierung meinerseits, die ich im Eifer des Gefechts getätigt habe, verletzt gefühlt haben."

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Bayerische Staatsoper vor letzter Spielzeit mit Bachler
(15.03.2020 – 18:26 Uhr)

Weitere Artikel zur Bayerischen Staatsoper

Link:

http://www.staatsoper.de

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge